Ausgedruckt von http://essen.city-map.de/city/db/040315000000/30960

TUSEM ESSEN

  • TUSEM ESSEN
  • Bildurheber: TUSEM Sport- und Marketing GmbH
TUSEM startet am Mittwoch in Vorbereitung auf die Rückrunde

Zwei Wochen sind vergangen, als sich der TUSEM mit dem 27:25-Heimsieg gegen HBW Balingen-Weilstetten erfolgreich in die Winterpause verabschiedete. Am Mittwoch ist die Urlaubszeit vorbei, dann beginnt für die Spieler um Trainer Jaron Siewert die Vorbereitungsphase auf die verbleibenden 18 Spiele in der Saison 2017/18.

Nach einem mäßigen Saisonstart haben sich die Margarethenhöher mit 16:04 Punkten aus den letzten 10 Spielen im Tabellenmittelfeld der Liga auf dem 11. Platz festgesetzt. In den kommenden fünf Wochen gilt es nun für das TUSEM-Team, sich die Grundlagen für die Rückrunde in zahlreichen Trainingseinheiten und Testspielen zu erarbeiten. Besonders erfreulich ist dabei die Rückkehr der beiden Langzeitverletzten Christoph Reißky und Luca Witzke. Beide haben ihre Verletzungen auskuriert und die Reha-Phase erfolgreich abgeschlossen. Ab Mittwoch werden Christoph und Luca wieder in den regulären Trainingsbetrieb einsteigen. Felix Käsler wird aufgrund seiner Nominierung für die U20-Nationalmannschaft (wir berichteten) in der ersten Trainingswoche nicht dabei sein.

„In den nächsten Wochen werden neben den athletischen Schwerpunkten, natürlich auch taktische Inhalte im Vordergrund stehen. Wir haben nun nochmal Zeit, um den Fokus nur auf uns zu legen, bevor es ab Februar wieder in den Spielrhythmus übergeht. Es ist schön, Christoph und Luca zurück im Training zu haben. Sie werden ihre Zeit benötigen, aber uns auch wieder mehr Optionen bieten. Ich freue mich auf eine erholte und motivierte Mannschaft, um gemeinsam die Grundlagen für eine erfolgreiche Rückrunde zu legen“, gibt TUSEM-Trainer Jaron Siewert einen Einblick in die Wintervorbereitung.

Schon dieses Wochenende haben die TUSEM-Fans bei den Testspielen in Recklinghausen und Altena die Chance, ihre Mannschaft wieder in Aktion zu sehen! Am Freitag, den 12. Januar, tritt der TUSEM in der Heinrich-Auge-Sporthalle gegen die Stadtauswahl Recklinghausen an. Anwurf der Partie ist um 19:30 Uhr. Am Samstag, den 13. Januar, sind die Margarethenhöher zu Gast in der Sauerlandhalle beim 130-jährigen Vereinsjubiläum des TV Evingsen. Um 19:00 Uhr wird das Freundschaftsspiel gegen die 1. Männermannschaft des TV Evingsen angepfiffen.

Ein weiteres Highlight der Vorbereitungsphase stellt das AllbauAllstar Game am 26. Januar 2018 dar. In der Sporthalle Margarethenhöhe trifft der TUSEM ab 20 Uhr auf die AllbauAllstars 2018. Für die teilnehmenden Spieler der AllbauAllstars kann noch bis zum 14. Januar 2018 unter www.allbau.de abgestimmt werden!

Innerhalb der Vorbereitungsphase bestreitet das TUSEM-Team weitere Trainingsspiele gegen den Bergischen HC, die Limburg Lions und den VfL Gummersbach, welcher allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

In den Spielbetrieb der 2. Handball-Bundesliga startet der TUSEM am 11. Februar 2018 mit dem Auswärtsspiel beim VfL Lübeck-Schwartau. Am Freitag, den 16. Februar 2018, ist daraufhin der Tabellenzweite SG BBM Bietigheim zum ersten Heimspiel im Kalenderjahr 2018 zu Gast in der Arena „am Hallo“. Anwurf der Partie ist wie gewohnt um 19.30 Uhr.

Öffentliche Testspiele in der Übersicht:

Stadtauswahl Recklinghausen - TUSEM | Freitag, 12.01.2018, 19:30 Uhr,
Ort: Heinrich-Auge-Sporthalle (Theodor-Körner-Straße 35, 45661 Recklinghausen)

TV Evingsen - TUSEM | Samstag, 13.01.2018, 19:00 Uhr,
Ort: Sauerlandhalle (Hermann-Voss-Straße 5, 58762 Altena)

TUSEM - AllbauAllstars 2018 | Freitag, 26.01.2018, 20:00 Uhr,
Ort: Sporthalle Margarethenhöhe (Lührmannwald 1d, 45149 Essen)


Karten & Stadtpläne
In der Region Suchen

news …
News melden