Ausgedruckt von http://essen.city-map.de/city/db/040315000000/31216

Neu im Programm: Randy Crawford in der Philharmonie Essen

  • Neu im Programm: Randy Crawford in der Philharmonie Essen
  • Bildurheber: Andrew Rinkhy
Sie gehört zu den größten Soulsängerinnen der vergangenen Jahrzehnte: Randy Crawford ist längst eine weltweite Legende. In einem neu ins Spielzeit-Programm aufgenommenen Konzert wird die Amerikanerin mit der unglaublich variablen Stimme bald erstmals in der Philharmonie Essen zu Gast sein. Am Donnerstag, 10. Mai 2018, um 20 Uhr tritt Randy Crawford gemeinsam mit ihrer Band im Alfried Krupp Saal auf. Karten sind ab sofort im TicketCenter der Theater und Philharmonie Essen erhältlich (T 02 01 81 22-200; www.theater-essen.de).



Als Randy Crawford ihre Stimme 1978 erhob, während die Crusaders – damals Maß aller Dinge im funky Souljazz – beim Soundtrack zu „Sharkyʾs Machine“ mit Burt Reynolds hinter ihr spielten, durfte anderntags von einem neuen Star gesprochen werden. „Street Life“ wurde zum Welthit, Randy Crawford in den Folgejahren immer wieder in eine Reihe mit Aretha Franklin, Ella Fitzgerald, Nina Simone und Dee Dee Bridgewater gestellt. In der Folgezeit blieb sie das gern auf einer Bühne ausgestellte Juwel, die Frau für den gediegenen Auftritt in stilvollem Ambiente, die nur gelegentlich ein Album von dann allerdings ausnahmslos bemerkenswerter Qualität aufnahm. Zuletzt glänzte Randy Crawford im Studio wie auch auf der Bühne ihres langjährigen, inzwischen verstorbenen musikalischen Begleiters Joe Sample. Mittlerweile geht sie dann und wann auch wieder mit einer eigenen Band auf Tour. Eine Gelegenheit, die man in der Philharmonie Essen also nicht verpassen sollte!



Karten (Einheitspreis: € 30,00 – 67,00) und Infos unter T 02 01 81 22-200 und www.philharmonie-essen.de.


Karten & Stadtpläne
In der Region Suchen

news …
News melden