Ausgedruckt von http://essen.city-map.de/city/db/040315000000/31537

Spielzeit 2020/2021: Auftakt mit Mozarts "Kleiner Nachtmusik"

  • Spielzeit 2020/2021: Auftakt mit Mozarts
  • Bildurheber: TUP Essen
Liebes Publikum,

reduzierte Besetzungen aufgrund von Abstandsregeln auf der Bühne, der Verzicht auf Pausen und damit verbunden kürzere Programme: Die weiterhin geltenden Einschränkungen im Konzertbetrieb haben auch zu Beginn der neuen Spielzeit 2020/2021 Auswirkungen auf den Spielplan der Essener Philharmoniker.



Für die Monate September und Oktober hat das Orchester daher sein Programm angepasst. Im 1. Sinfoniekonzert wird Generalmusikdirektor Tomáš Netopil drei Werke von Wolfgang Amadeus Mozart präsentieren: unter anderem auch die Serenade Nr. 13 G-Dur, die unter dem Titel „Eine kleine Nachtmusik“ große Berühmtheit erlangte. Als Geigensolist ist wie ursprünglich geplant Daniel Hope zu Gast, den Violapart übernimmt Philip Dukes.

Im 2. Sinfoniekonzert steht noch einmal der große Jubilar dieses Jahres, Ludwig van Beethoven, im Mittelpunkt. Erklingen wird nicht nur dessen drittes Klavierkonzert, interpretiert von Kristian Bezuidenhout, sondern nun auch die erste Sinfonie des Komponisten.